Ein Korb voll Glück

Marktschwärmer für Zittau

Die Marktschwärmerei ist ein “digitaler Wochenmarkt für Berufstätige”, bei dem man jede Woche einfach und bequem bestellen kann und zentral im Salzhaus an jedem Donnerstag von 17 bis 19 Uhr seine Waren abholt. Bezahlt wird zentral, transparent und sicher online. Das Besondere an dem System Marktschwärmer ist, seine klare Festlegung, nur regionale Waren von Direktvermarktern anzubieten. Bauern, Gärtner, Manufakturen, Bäckereien und viele mehr finden damit einen neuen, einfachen Vertriebsweg. Die Preise bestimmen die Produzenten selbst und auch die angebotenen Mengen. So ist es einfach, zum Beispiel auch kleine Mengen der Ernte anbieten zu können. Wenn der Ziegenquark alle ist, dann ist er alle.

Bei der Kooperation mit der AOKplus Sachsen/Thüringen steht die Gesundheit im Zentrum der Aufmerksamkeit. Wir möchten zeigen, wie man sich einfach, gut und gesund, mit vielem Genus etwas Gutes im Alltag tun kann. Da wir in Zittau besonders viele Gärtnereien haben, ist es so einfach, sich mit heimischen, saisonalen Gemüse zu versorgen! Aber nicht jeder kann auf den Markt gehen, denn gerade für Berufstätige sind diese Marktzeiten nicht sehr praktisch. Eine Tour über die Hofläden ist zwar schön, aber im Alltag reicht dafür auch oft die Zeit nicht. Aber mit der Marktschwärmerei gibt es seit 2020 eine echte Alternative, um regional, saisonal, nachhaltig und fair zu genießen.

Für die Kunden ist es praktisch und vor allem wirklich saisonal, ohne dass man sich beim Einkauf mit einem Saisonkalender “bewaffnen” muss, oder genau prüften sollte, was da unter dem Slogan regional so alles angeboten wird. In der Marktschwärmerei gibt es das Zittauer Gemüse und wenn die Saison einer Sorte zu Ende geht, wechselt das Angebot automatisch. Wir bieten Verkostungen an, stellen die Produzenten vor und zeigen in Kochkursen, was man mit den Waren allen zubereiten kann. Über den Blog “Ein Korb voll Glück” teile ich Rezepte für die regionale und saisonale Küche und gemeinsam mit der Volkshochschule Dreiländereck besuchen wir ausgewählte Produzenten und lernen vor Ort deren Arbeit kennen.

Die Marktschwärmerei und das dahinter stehende Netzwerk ist auch eine wunderbare Möglichkeit, sich in der Region zu vernetzen. Ich stehe immer im Austausch mit meinen Mit-Marktschwärmerinnen in Görlitz, Bautzen, Hoyerswerda und Dresden. Gemeinsam planen wir Aktionen und Projekte, verschaffen den Produzenten mehr Gehör und suchen nach neuen Wegen, den Absatz anzukurbeln und Direktvermarktung wieder zum “neuen Normal” werden zu lassen. Daher ist es für mich ein persönliches Anliegen, den Marktschwärmer-Gedanken bekannt zu machen. Für alle, die das Angebot der Infoveranstaltung der AOKplus und der VHS am 15.09,2020 nicht nutzen konnten, habe ich daher unsere “Einführung zum Thema Marktschwärmer” zusammengefasst. Mehr Informationen bekommt ihr über die Seite und natürlich gern auch direkt von mir, der Gastgeberin der Marktschwärmerei Zittau.






Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner