Kleine Plinsen


#Blinis
 😍 ich liebe sie! Kleine Plinsen aus frischgemahlem Buchweizenmehl, etwas Hefe, frischer Milch und Eiern. Diese fluffigen, köstlichen und nussigen Pfannkuchen stammen aus der russischen Küche. Sie machen zu fast allem eine gute Figur. 😋 Ein kleiner Tipp: wenn man die Hefte Weiterlesen

Frühjahrsputz

Auf geht’s zum inneren Frühjahrsputz 😉 Das Rezept ist ein Urlaubsmitbringsel und seitdem Bestandteil unseres Jahresrhythmus. Man braucht: Knoblauch, Zitronen, Ingwer und Kurkuma. Alles frisch, alles roh, alles Bio bitte, den die Zutaten werden mit allem drum und dran püriert. Mit Wasser Weiterlesen

Leichtigkeit geschlemmt

Im Januar kann man sich Mal Leichtigkeit gönnen 😉 geschlemmt haben wir ja über Weihnachten. Ich liebe Hafer und mache gerne Mal Hafertage mit zwei leicht Mahlzeiten. Zum Beispiel gekochte Haferkörner mit ein bisschen Butter und Sojasauce oder Haferbrei aus Flocken, den Weiterlesen

Aus Winter mach frisch und köstlich

„Aus Winter mach frisch und köstlich“ 😋 Jetzt sind Rezepte für den guten alten Kohl gefragt. Ein tolles und vielseitiges heimisches Gemüse, dem man gerne Mal eine neue Rolle zutrauen kann. Hier zwei Vorschläge: geschmorter Weißkohl zu Nudeln und Rotkohl-Rohkost-Salat 😊 Ganz simpel: Weißkohl Weiterlesen

Herbstzeit – Apfelzeit

, das Stadtgut Görlitz im Porträt

Passend zu dieser schönen Herbstzeit möchte ich euch das Stadtgut Görlitz vorstellen, dass sich am Fuß der Landeskrone bei Görlitz befindet und seit 1992 biologisch-dynamisch bewirtschaftet wird. Hier gedeihen 22 Apfelsorten und jetzt ist Weiterlesen

#2 Ausflug nach Österreich: Das Beuschel

Insiration aus Österreich , wo Genuss Tradition hat

Insiration aus Österreich, wo Genuss Tradition hat

Innereien?! Was man machen kann und unbedingt probieren sollte: Das Beuschel

Beuschel ist ein altes Gericht aus dem süddeutschen und österreichischen Raum. Man kann sich darunter ein Ragout vorstellen, das aus allen Innereien Weiterlesen

saure Pflaumen für würzige Gerichte

Ein Korb voll Herbst

Ein Korb voll Herbst

Kürzlich habe ich über eingelegten Knoblauch als „kulinarischen Herbstgruß“ geschrieben. Da lässt eine Frage nicht lange auf sich warten: Wenn man nun nicht so knoblauchversessen is(s)t und schon genug Apfelmus im Keller hat, was gibt es Weiterlesen