Grillzeit

Grillzeit 😍 Heute möchte ich Mut machen, es beim Grillen Mal mit etwas Neuem zu probieren. Wer in der Lausitz aufmerksam unterwegs ist, kann rasch in Kontakt mit Schäfern oder Tierhaltern kommen, die regional vermarkten und wirklich nur die Tiere der eigenen Herde anbieten. Oftmals aber ist die Befürchtung das wäre zu schwierig, zu umständlich und nicht einfach zuzubereiten, eine ganz schön hohe Hürde. Traut euch, es ist nicht kompliziert und das Fleisch kann wunderbar auch auf dem Grill zubereitet werden. Hier eine Anregung für gegrillte Ziege mit Kräutern. Dafür die Teile auf Zimmertemperatur aufwärmen lassen mit Öl und Kräutern in Alufolie einschlagen und langsam grillen. Nach ca. 30 Minuten die Folien entfernen und dann bei mäßiger Hitze weiter grillen lassen bis sie schön knusprig und goldgelb sind. Das Fleisch bleibt saftig und wird durch die Kräuter sehr aromatisch. Klappt auch mit Schaf. Als Beilage gibt es derzeit bei uns immer eine große Pfanne Spinat mit Kräutern, ebenfalls aut dem Grill zubereitet. Guten Appetit und schöne Ostern 😘

Schreibe einen Kommentar