Ein Korb voll Glück

„Kommen und Gehen“ – Das Sechsstädtebundfestival!

„Kommen und Gehen“ – Das Sechsstädtebundfestival! stellt sich als Raum für Ideen und Kommunikation vor, greift die Tradition der Oberlausitz auf, um neue Herausforderungen in den Blick zu nehmen. Ich lehrte das Team um Hans Nerva 2020 kennen, als ich das erste Mal in den musikalischen Gesprächssalon eingeladen wurde. Bunt und verrückt, abwechslungsreich und offen, so habe ich “Kommen und Gehen” kennengelernt. Mir gefällt die Idee, eine Bühne für Menschen zu öffnen, damit deren Themen Raum erhalten. Meine Themen von “Ein Korb voll Glück” sind regional, saisonal, nachhaltig und fair Genießen in der (Ober)Lausitz. Also ergreife ich gern das Wort und nutze die Bühne, zaubere eine kulinarische Landkarte und einen Genussraum für Gäste, begleite Workshops und stelle meine Arbeit vor.

In 2021 habe ich zwei Bausteine von „Kommen und Gehen“ konzeptionell und praktisch unterstützt. In der Rabryka Görlitz fand ein Workshop zum Thema Strukturwandel statt, der auch etwas für die Sinne bieten sollte und den Gästen nicht nur Augen und Ohren öffnen, sondern auch den Gaumen einbeziehen sollte. Perfekt für mich als Spielwiese kulinarischer Vielfalt! Am Ende hatten alle einfach Spaß, auch wenn die Choreografie von gemeinsamen Kochen und anschließenden Speisen am Tisch des Strukturwandels nicht ganz aufging. Festivals haben eben ihre eigene Dynamik. Was bleiben soll und auch geblieben ist bei den Gästen, ist Freude am Tun und ein Staunen über die Vielfalt der Region.

Auf der Festwiese in Löbau fand der Abschluss des Sechsstädtebundfestival statt und dafür wurde von den Organisatoren ein anderes Format angesetzt. Mit Musik und Dialog, einem Szenario-Workshop für die bestmögliche Vision des Strukturwandels kamen Menschen in Austausch. Hier stand dann nicht das Genießen der kulinarischen Vielfalt im Vordergrund, sondern das Thema regionale Wertschöpfung. Nicht alles muss immer hoch-theoretisch und methodisch-didaktisch ausgefeilt laufen. Es darf auch Events geben, die einfach unter dem Zeichen stehen, habt Spaß und nutzt den Abend. In diesem Sinne bin ich immer gern wieder mit dabei, liebes Team von “Kommen und Gehen”.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner