Eine Kulturmanagerin…

Anja Nixdorf-Munkwitz, 40, lebt in Zittau, am Dreiländereck Tschechien-Polen-Deutschland.

Sie hat ihr ganzes Leben in der Region verbracht, nur zum Studium zog sie zwischendurch nach Frankfurt an der Oder. Die Kulturmanagerin führt hauptberuflich die Geschäfte einer Stiftung für Industriekultur. Sie sucht beispielsweise neue Nutzer für leer stehende Industriegebäude. Ehrenamtlich betreibt sie die Website „Korb voll Glück“, die Lebensmittelproduzenten mit Konsumenten der Region verbindet.

Schreibe einen Kommentar