Herbstzeit – Apfelzeit

Herbstzeit – Apfelzeit

Passend zu dieser schönen Herbstzeit möchte ich euch das Stadtgut Görlitz vorstellen, dass sich am Fuß der Landeskrone bei Görlitz befindet und seit 1992 biologisch-dynamisch bewirtschaftet wird. Hier gedeihen 22 Apfelsorten und jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sie frisch Weiterlesen

#2 Ausflug nach Österreich: Das Beuschel

#2 Ausflug nach Österreich: Das Beuschel

Innereien?! Was man machen kann und unbedingt probieren sollte: Das Beuschel

Beuschel ist ein altes Gericht aus dem süddeutschen und österreichischen Raum. Man kann sich darunter ein Ragout vorstellen, das aus allen Innereien eines Tiers zubereitet wird. Wir haben die Weiterlesen

Die Leber des Schafs ist eine ganz besondere Delikatesse. Man sollte sie schonend und vorsichtig zubereiten und ganz frisch genießen. Dazu gehört für mich der Klassiker schlechthin: Kartoffelpüree! Zusätzlich muss es immer noch ein Berg goldener Zwiebeln sein. Die sollte Weiterlesen

„From nose to tail“ ist eine Idee, die sich als Gegenbewegung für bewusste Genießer versteht. Leider werden heute von Schlachttieren unglaublich große Anteile weggeworfen, eine unnötige und dumme Verschwendung, durch die zudem jede Menge kulinarischer Abwechslung verloren gegangen ist.   Weiterlesen

saure Pflaumen für würzige Gerichte

Ein Korb voll Herbst

Ein Korb voll Herbst

Kürzlich habe ich über eingelegten Knoblauch als „kulinarischen Herbstgruß“ geschrieben. Da lässt eine Frage nicht lange auf sich warten: Wenn man nun nicht so knoblauchversessen is(s)t und schon genug Apfelmus im Keller hat, was gibt es Weiterlesen

Knoblauch mit Kräutern in heißem Honig-Essig

Knoblauch, Herbstgruß für die Küche

Knoblauch, Herbstgruß für die Küche

Nun ist es also soweit, der Hebst steht vor der Tür. Und man hat den Eindruck, jetzt müsste man etwas für den Winter einlegen, oder zu mindestens ein bisschen Marktfrische konservieren. Ich entscheide mich jeden Weiterlesen