Beitrag im Landkreis Görlitz

Anja Nixdorf-Munkwitz erzählt auf ihrem Blog „Ein Korb voll Glück“ 🧺 Geschichten über gutes Essen aus dem #Unbezahlbarland. Sie macht mit Rezepten nicht nur Appetit auf leckeres regionales Essen, sondern stellt auch regionale Produzenten vor. So unterstützt sie u. a. die Kampagne #duhastdiewahlkauflokal.

Zu ihren aktuellen Bemühungen gehört die Bewerbung i. R. d. Projektes „Neulandgewinner“ der Robert Bosch Stiftung. (MDR Sachsen berichtete letzte Woche: https://bit.ly/3i8z5iZ) Dabei werden engagierte Menschen gefördert, die sich dafür einsetzen, dass es sich auf dem Land gut leben lässt. Und Anja Nixdorf-Munkwitz gehört definitiv zu ihnen! „Wir brauchen in der Lausitz die Freude wieder, das Schöne sehen zu wollen. Und dann merkt man, was alles da ist. Es entsteht eine positive regionale Identität, die einfach selbstbewusst sagen kann ‚Mensch das haben wir alles, das ist doch toll!‘ “ sagt sie voller Hingabe für unsere Region! Die erste Runde im Bewerbungsverfahren hat sie bereits geschafft – wir drücken die Daumen!

Fotografin Tine Jurtz

Schreibe einen Kommentar